Výzkum, vývoj a zkušebnictví kolejových vozidel
Research, development and testing of railway rolling stock
Forschung, Entwicklung und Prüfwesen von Schienenfahrzeugen
Cílem společnosti je nabízet kompletní řešení projektů, které budou odpovídat nejmodernějšímu stavu techniky a na jejichž konci bude spokojený zákazník a uživatel.
The aim of the company is to offer completely packaged projects with solutions that are in harmony with the state-of-the-art of the technology with a satisfied customer and user at the end.
Das Ziel der Gesellschaft ist, die komplette Abwicklung der Projekte anzubieten, die dem neuesten Stand der Technik entspricht, um am Ende zufriedene Kunden und Benutzer zu bekommen.
Tisk Print

Heizung, Lüftung, Klimaanlage

 

Die Heizungs-, Lüftungs- und Klimatisierungssysteme bilden heute einen selbstverständlichen Bestandteil sämtlicher modernen Personenwagen. Ihr Wirkungsgrad sowie ihre Funktion beeinflussen den sog. Raumkomfort. Die Heizungs-, Lüftungs- und Kühlungssysteme werden auch in Güterwagen installiert, insofern es die Verladung, Beförderung oder Entladung des Transportguts erfordert.

Die Entwürfe derartiger Systeme gehen von einer Berechnung der erforderlichen Wärme-/Kühlleistung aus. Danach erfolgt eine Konstruktionsphase, bei der es wichtig ist, eine solche Lösung der Wärme-/Kälteverteilung vorzuschlagen, dass die Temperatur in geheizten/gekühlten Räumen den einschlägigen Vorschriften entspricht und, wenn möglich, kontinuierlich verteilt ist.

Bei Personenwagen werden verschiedene Heizsysteme oder deren Kombinationen verwendet. Die am häufigsten verwendeten Systeme sind elektrische Warmluftsysteme, Warmwassersysteme, während in der letzten Zeit mit der Verwendung einiger weiterer Systeme, zum Beispiel Infrarotsysteme, begonnen wird. Es wird angestrebt, dass die Ziellösung aus energetischer Sicht möglichst wenig anspruchsvoll ist und dass sämtliche potenziellen Wärmequellen (z. B. von der Traktionseinrichtung erzeugte Wärme u. ä.) maximal genutzt werden.

Die Heizungs-, Lüftungs- und Kühlungssysteme werden auch auf dem Güterverkehrsgebiet verwendet. Ein Verwendungsbeispiel stellen Kesselwagen dar, bei denen das Transportgut vor der Entleerung erwärmt wird. Ein weiteres Beispiel bilden Kühlwagen, die für den Transport von Waren verwendet werden, die schnell verderben.

Der Wirkungsgrad jedes Heiz-, Kühl- oder Klimasystems ist von der Qualität der verwendeten Wärmeisolierung und nicht zuletzt von deren Konstruktionslösung abhängig. Es ist eine Aufgabe der Isolierung, die Wärmeübertragung zwischen dem beheizten/gekühlten Raum und der Umgebung zu minimieren. Die gewählte Wärmeisolierung muss strenge Bedingungen erfüllen; so muss sie zum Beispiel unbrennbar, formbeständig, nicht saugfähig, chemisch nicht aggressiv, gesundheitsunschädlich u. ä. sein.

VÚKV a.s. befasst sich mit Entwicklungsarbeiten an Heizungs-, Kühl-, Lüftungs- und Klimatisierungssystemen. Einen Bestandteil bilden u. a. Wärmebilanzberechnungen und Konstruktionslösungen von Isolierungen. Bei der Entwicklung werden die große Anzahl Parameter, beispielsweise der Betriebscharakter des betreffenden Fahrzeuges, sowie die Betriebsklimabedingungen berücksichtigt, die beim Entwurf der genannten Systeme eine bedeutende Rolle spielen.

Die Mehrzahl der Abnehmer verlangt auch eine experimentelle Überprüfung, ob das entworfene System die vorgegebenen Parameter erfüllt. Es handelt sich um wärme- und lufttechnische Prüfungen, mit denen sich die Prüfstelle VÚKV a.s. beschäftigt.

 

 

     
     
Česky English Deutsch

Kontaktieren Sie uns