Výzkum, vývoj a zkušebnictví kolejových vozidel
Research, development and testing of railway rolling stock
Forschung, Entwicklung und Prüfwesen von Schienenfahrzeugen
Cílem společnosti je nabízet kompletní řešení projektů, které budou odpovídat nejmodernějšímu stavu techniky a na jejichž konci bude spokojený zákazník a uživatel.
The aim of the company is to offer completely packaged projects with solutions that are in harmony with the state-of-the-art of the technology with a satisfied customer and user at the end.
Das Ziel der Gesellschaft ist, die komplette Abwicklung der Projekte anzubieten, die dem neuesten Stand der Technik entspricht, um am Ende zufriedene Kunden und Benutzer zu bekommen.
Tisk Print

Fahrtechnische Eigenschaften

Akkreditierung

Fahrtechnische Prüfungen für die Produktzulassung

Die Überprüfung der Fahreigenschaften wird in den folgenden Dokumenten verlangt:

  • TSI,
  • UIC 432.

Die fahrtechnischen Prüfungen der Fahrzeuge werden auf Versuchsringen und Strecken in der Tschechischen Republik sowie im Ausland durchgeführt. Zur Durchführung der Fahrprüfungen verfügt VÚKV a.s. über einen Messwagen, der für die Höchstgeschwindigkeit 200 km/h geeignet ist. Die Prüfungen erfolgen im Einklang mit den folgenden Dokumenten:

  • ČSN EN 14363,
  • UIC 518.

Die Ziele der genannten Prüfungen sind:

  • Die Überprüfung der Fahrsicherheit,
  • Die Überprüfung der Belastung des Fahrweges,
  • Die Überprüfung der dynamischen Fahrzeugeigenschaften sowie des Fahrkomforts.

Das Prüflabor ist zur Durchführung von Prüfungen mittels folgender Verfahren ausgestattet:

  • Messung der Kräfte zwischen Rad und Schiene mittels Messradsätze einschl. Beschleunigungsmessung,
  • Messung von Achslagerquerkräften mit Hilfe von H-Kraftgebern einschl. Beschleunigungsmessung,
  • Beschleunigungsmessung.

 Fahrsicherheitsprüfungen von Güterwagen bei der Wirkung von Längskräften

Die Überprüfung der Sicherheit wird in den folgenden Dokumenten verlangt:

  • TSI,
  • UIC 530-2.

 Die Fahrsicherheitsprüfungen der Güterwagen werden auf einem Versuchgleis im Bereich des Testzentrums VUZ Velim durchgeführt. Die Prüfungen erfolgen im Einklang mit den folgenden Dokumenten:

  • TSI,
  • UIC 530-2.

Das Ziel der genannten Prüfungen ist die Feststellung, ob der Güterwagen in der Lage ist, bei der Längskraftwirkung sicher zu fahren. Die Prüfungen werden mit leerem Fahrzeug durchgeführt, das mit erforderlichen Gebern ausgestattet ist und in einem Versuchszug vorgeschriebenen Wagenreihung aufgenommen ist. Der Versuchszug wird auf dem Versuchsgleis geschoben. Die erforderlichen Druckkräfte werden durch Bremsung der Fahrzeuge auf seiner Spitze erreicht. Während der Prüfung wird ein Satz vorgeschriebener Größen aufgenommen.

 Prüfung von Ausdrehwiderständen

Die Prüfung der Ausdrehwiderstände wird auf einem Ausdrehmessstand durchgeführt und erfolgt im Einklang mit den folgenden Dokumenten:

  • TSI,
  • ČSN EN 14363,
  • ERRI B12/DT135,
  • UIC 507, UIC 510-1, UIC 569.

Das Ziel der genannten Prüfungen ist die Überprüfung des Ausdrehwiderstandes des Drehgestells gegen Ausdrehen bei leerem und beladenem Wagen.

Die Prüfungen werden durch Ausdrehen des Drehgestells um einen entsprechenden Winkel mit Messung des Ausdrehwinkels sowie der zum Ausdrehen des Drehgestells erforderlichen Kraft durchgeführt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Česky English Deutsch

Kontaktieren Sie uns