Výzkum, vývoj a zkušebnictví kolejových vozidel
Research, development and testing of railway rolling stock
Forschung, Entwicklung und Prüfwesen von Schienenfahrzeugen
Cílem společnosti je nabízet kompletní řešení projektů, které budou odpovídat nejmodernějšímu stavu techniky a na jejichž konci bude spokojený zákazník a uživatel.
The aim of the company is to offer completely packaged projects with solutions that are in harmony with the state-of-the-art of the technology with a satisfied customer and user at the end.
Das Ziel der Gesellschaft ist, die komplette Abwicklung der Projekte anzubieten, die dem neuesten Stand der Technik entspricht, um am Ende zufriedene Kunden und Benutzer zu bekommen.
Tisk Print

Bogenläufigkeit, Befahrbarkeit von Fährbootrampen/ Schiebebühnen

Akkreditierung

Die Prüfung der Bogenläufigkeit, der Befahrbarkeit einer Fährbootrampe sowie Schiebebühne wird auf einem Ausdrehmessstand durchgeführt und erfolgt im Einklang mit den folgenden Dokumenten:

  • TSI,
  • ČSN EN 14363,
  • ERRI B12/DT135,
  • ČSN 28 1300 (Art. 5.2.8),
  • ČSN 28 1310 (Art. 10.3.4),
  • UIC 507, UIC 510-1, UIC 569.

Die Ziele der genannten Prüfungen sind:

  • Überprüfung der Durchfahrt eines voll beladenen Wagens durch einen Bogen vorgeschriebener Parameter,
  • Überprüfung des Befahrens einer Fährbootrampe vorgeschriebener Parameter von einem voll beladenen Wagen,
  • Überprüfung des Befahrens einer Schiebebühne vorgeschriebener Parameter von einem leeren Wagen,

immer mit dem Ziel, zu überprüfen, ob eine Kollision zwischen den einzelnen Wagenteilen statt findet, die für eine gegenseitige Berührung nicht vorgesehen sind.

Die Prüfungen erfolgen durch Ausdrehen des Drehgestells um einen entsprechenden Winkel für die Prüfung der Bogenläufigkeit bzw. durch Simulation des Befahrens einer Fährbootrampe oder einer Schiebebühne durch Unterlegen einer Unterlegscheibe vorgeschriebener Abmessungen unter einen Radsatz.

 

Česky English Deutsch

Kontaktieren Sie uns