Cílem společnosti je nabízet kompletní řešení projektů, které budou odpovídat nejmodernějšímu stavu techniky a na jejichž konci bude spokojený zákazník a uživatel.
The aim of the company is to offer completely packaged projects with solutions that are in harmony with the state-of-the-art of the technology with a satisfied customer and user at the end.
Das Ziel der Gesellschaft ist, die komplette Abwicklung der Projekte anzubieten, die dem neuesten Stand der Technik entspricht, um am Ende zufriedene Kunden und Benutzer zu bekommen.
Tisk Print

Ausstattung der Prüfstelle

Eine experimentelle Basis verfügt über eine wärmegedämmte, in Leichtbauweise errichtete Prüfhalle mit Abmessungen 18 x 54 m, deren Bestandteile sind:

  • Untersuchungs- und Montagegrube,
  • Ausdrehwiderstand-Prüfstand,
  • Kalibrierstand für Messradsätze,
  • Baukastenvorrichtungen zum Einspannen und zur statischen Belastung von Schienenfahrzeugteilen auf Rosten,
  • Säulenkran mit Tragfähigkeit 5 t,
  • 4 Paar Eisenbahnhebeböcke,
  • Maschinenwerkstatt zur Herstellung kleiner Vorrichtungen und Geber nach eigenen Entwürfen.

 

Weiterhin verfügt die Prüfstelle der VÚKV a.s. über die folgende Prüfanlage:

  • Druck- und Belastungsvorrichtung für statische Festigkeitsprüfungen von Wagenkästen mit Möglichkeit der Erzeugung von Längskräften von bis 3 MN mit komplettem hydraulischem Belastungssystem,
  • Mobile Druckvorrichtung für statische Prüfungen mit einer maximalen Längskraft von bis 500 kN,
  • Prüfrahmen mit Vorrichtungen zur Prüfung von Containern der ISO-Klasse 1C,
  • Computergesteuertes mobiles elektrohydraulisches Verwindeprüfstand zur Ermittlung der Radkraftänderungen in verwundenem Gleis gemäß EN 14363 bzw. ERRI B55 RP8 und weiteren Normen,
  • Ablaufberg und Vorrichtungen (einschl. Prellbockwagen) zur Durchführung von Auflaufversuchen,
  • RIC-Messwagen für Versuchsfahrten bis 200  km/h.
  • Anlagen zur Prüfung der Flammenausbreitung auf Werkstoffoberflächen und zur Prüfung der Brennbarkeit ausgewählter Werkstoffe gemäß UIC 564-2.

 

Bei den Prüfungen werden in der Prüfstelle der VÚKV a.s. die folgenden Mess- und Auswertungssysteme verwendet:

  • Statische DMS-Apparatur Peekel Instruments mit einer Messungsmöglichkeit auf bis zu 500 Kanälen,
  • Messsystem für dynamische Messungen MGC+ der Firma Hottinger Baldwin Messtechnik mit Anbindung an die Rechentechnik und weitere erforderliche Geräteausrüstung für Messungen aller Art,
  • Systeme zur drahtlosen Übertragung von Messgrößen.

Zpřístupnění podpořené infrastruktury jiným uživatelům_v3_de.jpg

Zugang zur unterstützten Infrastruktur für andere Nutzer

Die Prüfstelle VÚKV verfügt über neue Forschungsinfrastruktur, die eine zweigleisige Halle mit beiliegenden Büroräumen, ausgestattet mit Prüftechnologien, unterstützt im Projekt „Erweiterung der Forschungs- und Entwicklungsinfrastruktur der VÚKV a.s.“ im Rahmen des Operationsprogramms Unternehmung und Innovation für Wettbewerbskraft – Potenzial umfasst.

Das Ziel des Projekts Erweiterung der Forschungs- und Entwicklungsinfrastruktur der VÚKV a.s. (EICOP) war die Erweiterung des Forschungs- und Entwicklungszentrums beruhend in der Beschaffung von Maschinen und Anlagen sowie der weiteren Ausstattung des Zentrums:

  • Brückenkran und Kranlaufbahn mit Tragfähigkeit 12 500 kg
  • Brückenkran und Kranlaufbahn mit Tragfähigkeit 6 300 kg
  • Druckprüfstand für das Durchführen von statischen Prüfungen von Schienenfahrzeugkästen
  • Messdrehscheibe für das Messen des Ausdrehwiderstands des Drehgestells
  • Spindelhebegerät mit Hallenlaufwerk
  • Kompressor und Lufttrockner
  • Trocknungsanlage

Im Zusammenhang mit dieser Erweiterung des Forschungs- und Entwicklungszentrums ist möglich, die neue Prüfhalle im Rahmen des offenen Zugangs zur unterstützten Forschungsinfrastruktur für das Durchführen von Forschungsprüfungen im Bereich z.B. Sicherheit gegen Entgleisung, Festigkeit und andere zu nutzen. Wir sind fähig, die folgenden Dienstleistungen anzubieten:

  • Vermietung der ausgestatteten Halle für die Vorbereitung von Prüfungen
  • Prüfung der Sicherheit gegen Entgleisung
  • Feststellen des Ausdrehwiderstandsmoments des Drehgestells
  • Wiegung von Fahrzeugen
  • statische Festigkeitsprüfungen

Der Zugang zur Forschungsinfrastruktur kann für weitere Nutzer in der Form des Kommerzdienstes ermöglicht werden.

Für weitere Informationen im Interesse des Nutzens der Technologie der Prüfhalle kontaktieren Sie bitte den Direktor des Prüflabors VÚKV a.s. Dipl.-Ing. Jan Čapek, Ph.D., Kontakt: capek@vukv.cz